Space

Barbara Kraft

Porträtistin der Mozartzeit

Die Malerin Barbara Krafft (1764-1825) ist als Schöpferin des posthum geschaffenen bekanntesten Mozartporträts jedermann präsent, aber vermutlich kaum jemanden namentlich ein Begriff. Ihre Lebensstationen waren Wien, Salzburg, Prag, Salzburg und Bamberg. Barbara Krafft, die allein für ihre beiden Kinder sorgte, musste von ihrer Porträtkunst leben. Die Biografien der Dargestellten beleben die Ausstellung ebenso wie ausgestellte Kleider, Schmuck und Gebrauchsgegenstände.
Farbkonzept und Tapetenmotive der Ausstellung orientieren sich an den historischen Bildinhalten, versuchen aber auch, diesen ein zarter, würdiger Rahmen im Hier und Heute zu sein (Kuratorinnen: Dr. Barbara Krafft, Dr. Regina Kaltenbrunner, Mitarbeit: Silvia Stocker, Fotos: © Salzburg Museum/Bianca Würger).

What
Ausstellungsgestaltung / Szenografie, Grafik
Client
Salzburgmuseum
Year
2019/20